Aquapalace und Aquadream – Schwimm- und Erlebnisbäder in Prag

Ob nun im Winter als willkommene Abwechslung oder im Sommer, wenn das Wasser in den Seen noch zu kalt ist: ein Schwimmbadbesuch ist immer ein Erlebniss. Besonders Kinder freuen sich natürlich, wenn es etwas Abwechslung, in Form von Rutschen oder speziellen Spielbereichen gibt.

Prag bietet neben normalen Schwimmbädern, wie dem Aquadream, was immerhin 2 Rutschen hat, auch ein riesiges Erlebnisbad, das Aquapalace.

Aquapalace – DER Aquapark in Prag mit Hotel, Wellness und Fitness

Das Aquapalace ist nicht nur Erlebnisbad, sondern ein riesiger Komplex mit angeschlossenem Hotel, der etwas abseits am Stadtrand in der Nähe des Václav-Havel-Flughafens liegt. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist es relativ schlecht erreichbar (die Anfahrt aus der Stadt dauert aber etwa 50 Minuten).

Das Erlebnisbad bietet neben 3 Wasserwelten noch einiges mehr: einen Spa-, Sauna-, Fitness- und einen Reha-Bereich.

Die Badewelt…

Die Badewelt besteht aus mehreren Bereichen: 3 Paläste mit unterschiedlichen Themen (Palast der Schätze, Palast der Abenteuer und Palast der Entspannung), einer recht grossen Aussenzone, einem Korallenhaus und eine Tauchgrube (bis 8 Meter Tiefe).

Es gibt ausserdem mehrere Rutschen mit einer Gesamtlänge von 250 Metern und einen Wildwasserfluss im Aussenbereich mit insgesamt 450 Meter Gesamtlänge.

…und weitere Infos.

Die Preise sind recht gesalzen, so kostet die Tageskarte für Erwachsene ca. 30 Euro (759 CZK) und für Kinder ca. 20 Euro (509 CZK). Für Familien gibt es eine spezielle Familienkarte (2 Erwachsene und 2 Kinder) für ca. 68 Euro (1749 CZK).

Die Webseite des Aquapalace bietet nur Informationen auf Englisch und Tschechisch, die Webseite des dazugehörigen Hotels bietet auch Infos in Deutsch an (auch über das Schwimmbad)

Pro

Das Aquapalace ist das schönste und grösste Freizeitbad der Tschechei und ein Erlebniss. Ob Kinder, Familien oder Erholungssuchende… hier findet man alles unter einem (grossen) Dach. Und durch das angeschlossene Hotel, kann man auch einen kompletten Urlaub (oder einen Teil davon) direkt dort verbringen.

Contra

Bei der Recherche vor 2 Jahren und dem Update für diesen Artikel fiel mir auf, das manche Bewertungen auf den grossen Portalen (Google, Tripadvisor) doch etwas zu positiv klingen. Das Aquapalace verfügt scheinbar über eine recht gute und aktive PR-Abteilung. Zumindest de gute Erreichbarkeit mit Bus und Bahn lässt sich recht einfach wiederlegen. Gute 50 Minuten Anfahrt sind doch eine recht lange Strecke. Wer in Prag Urlaub macht und einen Tag im Aquapalace verbringen will ist fast 2 Stunden unterwegs (unabhängig davon ob mit ÖPNV oder dem Auto).

Lt. einigen Besuchern sind nicht immer alle Bereiche für Gäste zugänglich. Bei den genannten Eintrittspreisen sollte man ggf. vorher nachfragen, damit es bei den Kindern später keine lange Gesichter gibt.

Aquadream 2

Aquadream – tolles Schwimmbad ohne Chichi

Auch wenn das Aquapalace toll ist – mein Favorit ist und bleibt das Aquadream. Es liegt etwas am Rande Prags, ist aber in gut 30 Minuten mit der Strassenbahn erreichbar (Endhaltestelle Sídliště Barrandov) oder mit dem Auto über den Autobahnanschluss erreichbar.

Was bietet das Aquadream?

Es handelt sich beim Aquadream um eine Schwimmhalle mit einem 25-Meter-Becken, einer Whirlpool-Landschaft mit Gegenstrombecken und 2 Rutschen die sich auch durchs Aussengeläde ziehen. Die rote Rutsche ist 115 Meter lang, die blaue ist 62 Meter lang. Ausserdem gibt es eine kleine Aussenlandschaft mit 2 kleinen Becken und einem kleinen Liegebereich. Diese ist allerdings nur im Sommer geöffnet.

Ausserdem gibt es noch einen kleinen Sauna- und Fitnessbereich. Der entspricht aber nicht unseren deutschen Standards, weshalb ich es hier nur der Vollständigkeit halber erwähne. Die Sauna besteht z.B. nur aus einem gekachelten Raum mit einem Schlauch aus der Wand der den Dampf einleitet (kein Witz!).

Aquadream 3

Besonderheiten und Infos zu den Eintrittspreisen

Das Aquadream ist eigentlich eine normale Schwimmhalle mit einem Spassbereich. Deshalb es auch von Prager Schulklassen für den Unterricht genutzt. Meist werden dann einfach 1-2 Bahnen für den Unterricht abgetrennt. Wirklich störend empfand ich es nie, soll aber an dieser Stelle erwähnt werden.

Dafür ist das Aquadream wirklich günstig und man ist nicht von Massen an Touristen umringt. Erwachsene zahlen z.B. für 3 Stunden knappe 9 Euro (229 CZK) und Kinder 5 Euro (129 CZK). Die Öffnungszeiten sind auch sehr kundenfreundlich (im Sommer meist bis 22 Uhr). Der Aussenbereich schliesst bereits eine Stunde früher.

Bzgl. Personal und Sauberkeit gibts absolut nichts zu meckern, da war immer alles Tippi-Toppi!

Die Webseite ist leider nur auf Tschechisch, aber mit Google-Translate lassen sich die wichtigsten Infos gut herausfinden.

Kontaktdaten

Aquapalace

Webseite: www.aquapalace.cz

Webseite Hotel: www.aquapalacehotel.cz/de/

Aquadream

Webseite: www.aquadream.cz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.