[Bahn] Hamburg/Berlin mit dem Zug für weniger als 20 Euro nach Prag

Ihr wollt von Hamburg oder Berlin für unter 20 Euro fahren? Dann seit ihr bei der Tschechischen Bahn genau richtig. Auf der Webseite der Tschechischen Bahn könnt ihr auch Tickets für die Fahrt aus Deutschland nach Tschechien bestellen. Dabei sind die Preise tw. deutlich günstiger.

Für die Strecke München-Prag hatte ich hier ja schonmal einen Artikel geschrieben. Aber auch für die Strecke Hamburg-Berlin-Prag geht es über die Seite der Tschechischen Bahn deutlich günstiger in den Urlaub nach Prag als über die Seite der Deutschen Bahn.

Hamburg-Berlin-Prag

Tickets bekommt ihr bei der Tschechischen Bahn für die Strecke Hamburg-Berlin-Prag, aber natürlich auch für Teilstücke dieser Strecke. Das günstigste Angebot für Hamburg-Prag ist  494 CZK (etwa 19,30Euro). Täglich verkehrt sogar ein EC der direkt von Hamburg nach Prag fährt – bequemer geht es kaum. Die Fahrzeit beträgt 6,5 Stunden.

Für Berlin-Prag (und natürlich zurück) gehts ab 364 CZK los (etwa 14,20 Euro). Auch hier ist wieder die einfachste Verbindung der tägliche EuroCity (EC). Die Fahrzeit ab Berlin beträgt gute 4 Stunden.

Ihr könnt natürlich auch nur einen Teil der Strecke fahren bzw. an einem der anderen Bahnhöfe zusteigen. Hier lohnt es sich etwas auf der Webseite zu schauen. Alle Züge waren z.B. über Dresden.

Kinder zahlen übrigens einen ermässigten Preis und fahren nicht wie bei der Deutschen Bahn kostenlos (in Tschechien sind nur Kinder unter 6 Jahren kostenlos im Bahnverkehr unterwegs, müssen aber ebenfalls auf der Fahrkarte vermerkt sein.

Wie komme ich an die Tickets?

Ihr könnt, solltet ihr eine Kreditkarte haben direkt auf der Webseite der Tschechischen Bahn buchen. Die Buchung ist auf Deutsch möglich, man muss also keine Angst haben die Katze im Sack zu kaufen.

Tschechische Bahn Bild 1

Zuerst stellt ihr auf der Webseite die Sprache oben rechts auf „Deutsch“ um. Danach ist die Navigation recht intuitiv: ihr wält Start und Zielbahnhof aus, gebt die Personenanzahl und das Alter an, wählt die Fahrtzeit und schon könnt ihr nach Verbindungen suchen.

Tschechische Bahn Bild 2

Natürlich sind die günstigen Verbindung nicht immer verfügbar. Je früher man bucht je grösser die Wahrscheinlichkeit einen günstigen Tarif zu finden (bzw. DEN günstigen Tarif). Aber auch wenn ihr nicht die billigste Variante findet, lohnt sich ein Preisvergleich mit der Seite der Deutschen Bahn. Ihr könnt wie auch bei der Deutschen Bahn Hin- und Rückfahrt oder nur eine Richtung buchen. Sobald ihr eure Verbindungen gewählt habt, könnt ihr euren Kauf abschliessen.

Tschechische Bahn Bild 3

Hierfür benötigt ihr eine Kreditkarte (möglichst ohne Wechselkursgebühren). Die Zahlung erfolgt über die CSOB (Tschechische Bank). Ihr müsst euch also nicht registrieren, falls ihr dies nicht wollt.

Die Tickets erhaltet ihr dann per Email und könnt sie Zuhause ausdrucken.

Tipps und Tricks

Ihr wohnt nicht direkt in Hamburg oder Berlin, wollt aber trotzdem günstig nach Prag. Probiert einfach Verbindungen aus anderen Städten auf der Webseite der Tschechischen Bahn aus, oder schaut an welchen Orten die Züge noch halten. So fährt der Eurocity Hamburg-Prag bereits ab Kiel für denselben Preis wie ab Hamburg.

Kontaktdaten

Webseite: www.cz.cz/de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.