[Bahn]Günstig mit dem Zug von München nach Prag (und zurück)

Heute möchte ich euch erklären, wie ihr von München aus per Zug günstig nach Prag (und natürlich zurück :)) kommt. Aktuell liegt der Preis etwa bei 14,50 Euro pro Strecke.

Ich hatte ja schon in einigen Artikeln darauf hingewiesen das man aus den grenznahen Bundesländern tw. sehr günstig nach Prag reisen kann. Diesmal geht es speziell um die Strecke München-Prag die günstig über den privaten Bahnanbieter Alex bedient, bei dem die Tickets normalerweise 36 Euro kosten. Bucht ihr aber über die (deutsche) Webseite der Tschechischen Bahn erhaltet ihr die Tickets bereits für 14,50 Euro (bzw. 372 CZK).

Tickets suchen…

Als erstes geht ihr auf die Webseite der Cesky Drahy (Tschechische Bahnen). Dort tragt ihr Start- und Zielbahnhof und die Reisezeit ein (Datum und ggf. Uhrzeit). Danach sucht ihr die Verbindungen. Die CD-Seite zeigt euch erstmal alle Verbindungen an. Da wir aber die billigen Direktverbindungen von ALEX wollen müssen wir diese Filtern. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Filter auf „Direktverbindungen/Ohne Umsteigen“ setzen
  2. ihr wählt die „Über“-Fuktion und wählt dabei nur Verbindungen über „Furth im Wald“ an.

Cd München-Prag-Buchung

Danach zeigt euch das System nur noch die direkten ALEX-Verbindungen (Fahrzeit ca. 6 Stunden) an.

Cd München-Prag-Buchung2

…und buchen!

Der günstigste Gesamtpreis für 1 Person liegt aktuell bei 372 CZK (umgerechnet 14,50Euro). Wollt ihr eine Platzkarte dazu kommen nochmal 80 CZK dazu (etwa 3 Euro). Rückfahrt und ggf. Platzkarten könnt ihr in den folgenden Buchungsschritten auf der Seite hinzufügen.

Bezahlen könnt ihr per Masterpass oder Kreditkarte. Bitte beachtet das je nach Kreditkarte Gebühren hinzukommen (meist Auslandseinsatzgebühren), wenn ihr in anderen Währungen Zahlungen durchführt. Mit manchen Kreditkarten (z.B. von N26 oder Advanzia) könnt ihr diese Gebühren umgehen.

Tipps und Infos

Die günstigen Tickets gibt es dauerhaft, bedenkt aber ggf. rechtzeitig zu buchen (gerade in Ferienzeiten bzw. an den Wochenenden sind Tickets natürlich gefragter). Wenn  ihr dies beachtet steht einer günstigen Fahrt in die goldene Stadt wenig entgegen.

Man kann übrigens auch unterwegs zusteigen/aussteigen (Landshut, Regensburg, Schwandorf bzw. Cham). Der Fahrpreis bleibt allerdings derselbe!

 

Ein Kommentar zu “[Bahn]Günstig mit dem Zug von München nach Prag (und zurück)

  1. Pingback: [Bahn] Hamburg/Berlin mit dem Zug für weniger als 20 Euro nach Prag - Prag entdecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.